24. April 2024

Integration von Geflüchteten durch Angebote von Regeldiensten der Sozialen Arbeit und welche Rolle die FSA dabei spielen kann

von LaFaSt FSA/MSA in Sachsen


Vermittelt durch die Beratung der FSA oder auch unabhängig von ihr nehmen geflüchtete Menschen an Angeboten z.B. von Familien-, Kinder- und Jugend- sowie Frauentreffs, von Sport- und Kulturträgern u.a. teil und integrieren sich dort als Eltern, Heranwachsende, Frauen usw. bzw. nehmen Impulse für ihre Integration im Stadtteil mit. Zu fragen war, wie solche „Integrationsorte“ gestaltet werden können, so dass Räume geöffnet werden können oder Freiräume entstehen, um Eigenständigkeit, Handlungsfähigkeit, Wissensvermittlung, Zugehörigkeitsgefühl, Partizipationsgelegenheiten zu ermöglichen. Erfahrungsberichte von Trägern aus dem Stadtteil Gorbitz in Dresden zu ihrer Arbeit mit Menschen, die – außer dass sie Eltern, Kinder und Jugendliche, Frauen und Männer sind – auch einen Fluchthintergrund haben, bildeten hierfür die Grundlage. Auch über Schlussfolgerungen für die Kooperation mit der FSA bzw. anderen Migrationsdiensten wurde nachgedacht. Außerdem stellte sich die Frage danach, wie Geflüchtete erreicht werden können, die solche sozialintegrativen Angebote nicht wahrnehmen.


Fachinput zu:

Jobbörse Gorbitz – Ein Kooperationsprojekt der Treberhilfe Dresden e.V. und AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

von Alexandra Guilliard, Sozialarbeiterin der JobBörse Gorbitz der Treberhilfe Dresden e.V.

Migrationssozialarbeit in Dresden – West

von Svenja Hoßbach, FSA’lerin, SUFW Dresden e.V.

Frauengesundheitsprojekt MEDEA International des FMGZ MEDEA e.V.

von Gabriela Nickl, Sozialarbeiterin bei MEDEA International, Frauen und Mädchengesundheitszentrum MEDEA e.V.


LaFaSt FSA/MSA in Sachsen

Diesen Artikel finden Sie in der Dokumentation des Fachtages:

Flüchtlingssozialarbeit auf dem Weg der Integration von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund– Entwicklungen, Positionierungen, (Heraus)Forderungen” (2020)

Für eine kostenlose Druckversion schreiben Sie an info@lafast-sachsen.net


Andere Onlineartikel von Fachtagen lesen